PHILosophie

Irgendwann habe ich für mich persönlich beschlossen, dass Fragen wichtiger sein können, als Antworten. In meinen Lehrjahren in den USA, in Belgien und in der Schweiz bekam ich die große Chance unter anderem mit den Besten der Besten zusammen zuarbeiten. Dies alles nur, um schließlich für mich persönlich eine der existenziellsten Fragen des erfolgreichen Reitsports zu entdecken.
Diese eine Frage ist das, was mich im tiefen Inneren fasziniert und ebenso antreibt.
Sie lautet:
Wie bringe ich dieses wunderbare Geschöpf Pferd dazu, dass es gerne und aus freiem Willen wirklich alles für seinen Reiter gibt?
Was in einem Satz relativ einfach klingt, ist in seiner Komplexität eine anspruchsvolle und schöne tägliche Herausforderung. Ich spreche von einem konstanten, intelligenten und ebenso respektvollem Horsemenship. Das Ergebnis ist nicht immer der einfachste oder schnellste Weg, aber eben langfristig der Beste!
Vielen Dank an alle, die mir auf diesem Weg Ihr Vertrauen schenken.
Danke an die einzigartigen Pferde selbst und Ihre zu Recht stolzen Reiter.

Euer Phil Küng